Gesund fühlen 2018-03-07T16:34:29+00:00

Gesund fühlen

Individuelle Wohlfühl-Ernährung

Kennen Sie das? Ohne die große Tasse Kaffee am Morgen ist es unmöglich wach zu werden. Nach dem Mittagessen übermannt der Schlaf fast im Stehen. Und Abends auf der Couch lockt die ganze Tafel Schokolade – zu groß ist der Jeeper auf Süßes. Warum nimmt manche Nahrung so viel Einfluss auf unser Wohlbefinden? Was im Essen zieht den Energiehaushalt in den Keller?
In manchen Fällen geht es um Lebensmittelallergien. Es gibt aber auch diffuse gesundheitliche Beschwerden, die auf Rechnung von Lebensmittelunverträglichkeiten gehen und wesentlich schwerer zu erkennen sind, als typische Lebensmittel-Allergien (z.B. Laktose-Intoleranz). Ich erkläre Ihnen gern den Unterschied und helfe Ihnen die Lebensmittel zu finden, die Ihnen gut tun. Und auch, wie Sie herausfinden, ob Sie an einer Lebensmittelunverträglichkeit leiden.

Zum Glück spricht nicht gleich jedes Symptom für eine Krankheit. Oft sind nur kleine Korrekturen im Essen und Verhalten notwendig um wieder zum genussvollen und beschwerdefreien Essverhalten zurück zu finden. Lassen Sie uns das gemeinsam genauer ansehen.

Und gern berate ich Sie zu folgenden Themen:

  • Ernährung bei Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien
  • Autoimmunprotokoll
  • Sodrennen und Magen-Darm-Beschwerden
  • Ernährungsbedingte Kopfschmerzen
  • Heißhungerattaken